2020

25.02.2020 Kaminbrand
Am Faschingsdienstag um 16:36 Uhr wurden wir mittels Sirenenalarm zu einem Kaminbrand in die Fuchsfeldgasse alarmiert.
Beim Eintreffen unserer Kräfte erklärte uns der Bewohner des Hauses das es beim Einheizen des Kamins eine starke Rauchentwicklung gab und Flammen aus dem Kamin schlugen.
Mit unserer Wärmebildkamera wurde der Kamin kontrolliert und festgestellt, dass keine Gefahr mehr besteht.
Nach ca. 25 Minuten konnten wir einrücken und die Einsatzbereitschaft wieder herstellen.
Im Einsatz standen TLF-A und LFA mit 16 Mitgliedern der FF Katzelsdorf.


18.01.2020 Fahrzeugbergung
„Fahrzeugbergung auf der L2012 Richtung Passauerhof“ so lautete um 15:02 Uhr die Alarmierung  für die FF Katzelsdorf.
Ein Lenker verlor aufgrund des Schneematsches auf der Fahrbahn die Kontrolle über seinen PKW und rutschte damit in den Straßengraben.
Die Kameraden der Feuerwehr Katzelsdorf rückten unverzüglich zur Einsatzadresse aus und sicherten zuerst die Unfallstelle ab. Danach wurde das Fahrzeug mittels Seilwinde aus dem Graben gezogen, wobei der SUV mit Manneskraft gegen ein seitliches Kippen gesichert wurde.
Der Lenker konnte anschließend seine Fahrt fortsetzen. Um 15:45 Uhr wurde die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt.
Im Einsatz standen:
Die FF Katzelsdorf mit TLF-A, LFA und 11 Mitgliedern


14.01.2020 Tierrettung
Am Dienstag um 07:01 Uhr wurde die FF Katzelsdorf zu einer Tierrettung mit dem Alarmtext „Katze auf Baum in der Einsiedlergasse“ alarmiert.
Eine 5 Monate alte Katze kletterte auf einen Baum im Nachbarsgarten und konnte nicht mehr selbstständig absteigen. Nachdem sie bereits die ganze Nacht auf der Lärche aushaarte, verständigten die besorgten Besitzer in der Früh die Einsatzmannschaft.
Mit Hilfe einer Schiebeleiter stieg ein Floriani zu der Katze ca. 9.5 Meter auf, konnte diese sicher zu Boden bringen und dem Besitzer heil übergeben werden.
Die FF Katzelsdorf stand für 45 Minuten mit TLF-A und 4 Mann im Einsatz.