Aktuelles

Ankündigung 38.Gartenfest von 05.7.-07.07.2019
Die Freiwillige Feuerwehr Katzelsdorf am Wienerwald lädt euch auch heuer wieder zum alljährlichen Gartenfest ein!
Dieses findet dieses Jahr wieder bei idyllischem Ambiente im Garten des Jugendtreffs in 3434 Katzelsdorf statt.

Euch erwarten:
Leckere Köstlichkeiten wie z.B. Steckerlfisch, Grillhendel, Surschnitzel, Feuerfleck, sowie weitere Leckereien!
Kühle Getränke gibt es in der Schank, 1/8 Bar und Seidl Bar.
Für gute Stimmung sorgen die Musikgruppen Freudentanz(Freitag) und 3FACH (Samstag)!
Für die Jungen und jung gebliebenen steigt die Party am Freitag und Samstag in unseren Discozelt ab ca. 21:30 Uhr mit DJ Markus!
Wir haben für euch geöffnet am
Freitag ab 17:00 Uhr
Samstag ab 17:00 Uhr
Sonntag ab 10:30 Uhr
Der Reinerlös dient zum Ankauf von Feuerwehrgeräten.

03.06.2019 Ausbildungsprüfung Löscheinsatz in Bronze!
Die Erfolgsbilanz nach der zwei monatigen Vorbereitungszeit kann sich sehen lassen. Dreizehn Leistungsabzeichen in der Disziplin der Ausbildungsprüfung Löscheinsatz wurden nach erfolgreicher Prüfung überreicht.
Bei der Ausbildungsprüfung wird nicht Wert auf das Erreichen von „Bestzeiten“ gelegt, es geht vielmehr darum, dass die Teilnehmer eine exakte Leistung mit dem eigenem Fahrzeug und Gerät erbringen, um den Anforderungen im Einsatz entsprechen zu können. Im praktischen Teil der Ausbildungsprüfung Löscheinsatz ist daher ein Innenangriff mit Atemschutz in einer vorgegebenen Sollzeit durchzuführen.
Die Prüfungen für die beiden Gruppen (je neun Mann) gliederte sich in mehrere Abschnitte. Zuerst galt es die Lagerung der Gerätschaften im Fahrzeug zu kennen und deren Funktion zu erklären. Anschließend fand eine Überprüfung der Ersten Hilfe Kenntnisse und der Knotenkunde statt. Weiters mussten Fragen aus der Feuerwehrtaktik und der Schadstoffkunde richtig beantwortet werden. Erst danach wurde der Löschangriff unter schwerem Atemschutz unter Beobachtung des vierköpfigen Prüferteams durchgeführt.
Die beiden Gruppen der Feuerwehr Katzelsdorf absolvierten die Stufe Bronze, bei welcher die Funktionen innerhalb der Löschgruppe vor der Ausbildungsprüfung festgelegt werden. Hauptprüfer Karl Sulzer, und sein Team bewerteten die Leistungsprüfung.
Die beiden angetretenen Gruppen der FF Katzelsdorf erreichten das Ausbildungsziel.
Unterabschnittskommandant Johannes Paar, Abschnittsfeuerwehrkommandant Leopold Mayer und Bürgermeister Thomas Buder gratulierten den Kandidaten.
Die Feuerwehr Katzelsdorf bedankt sich bei Hauptprüfer Karl Sulzer und Daniel Neumeister von der Feuerwehr Wilfersdorf für die Unterstützung bei der Ausbildung.

17.05.2019 Sandsäcke füllen
„Hochwasser in der Grube in Wilfersdorf!“
So könnte die Alarmierung für den Ernstfall lauten.
Um für diesen möglichst gut vorbereitet zu sein, wurden am Freitagabend von den vier Gemeindefeuerwehren, im Auftrag der Gemeinde 650 Sandsäcke gefüllt. Die Sandsäcke wurden auf Paletten geschlichtet, auf denen die Säcke in Wilfersdorf gelagert werden.
Im Falle eines Übertritts des Rachelbach können damit rasch Dämme vor Haustüren oder Kellerfenster errichtet werden.
Nachdem alle Sandsäcke gefüllt waren wurden die Kameraden vom Bürgermeister zu einer Stärkung ins Gasthaus Pfaller eingeladen.
Beteiligt waren die FF Katzelsdorf, FF Wilfersdorf, FF Tulbing, FF Chorherrn und Bürgermeister Thomas Buder.

Maibaum 2019
Am 29.04.2019 machten sich die Kameraden der FF Katzelsdorf gemeinsam mit der FF Wilfersdorf und der Stadtfeuerwehr Tulln auf den Weg in den Wald um den Maibaum zu holen. Nachdem der richtige Baum gefunden war, konnte dieser rasch mit dem Kranfahrzeug der FF Tulln umgelegt und schonend verladen werden.
Am 30.04.2019 wurde der Baum geschält, verziert und beim Zeughaus aufgestellt. Im Anschluss lud unser Kommandant Johannes Paar die Mannschaft zu einer gemütlichen Jause ein.

Jahreshauptversammlung 2019
Am Sonntag den 20.01.2019 konnte Kommandant HBI Paar Johannes 30 Mitglieder der FF Katzelsdorf sowie Bürgermeister Thomas Buder zur Jahreshauptversammlung im Gasthaus Passauerhof begrüßen.
Kommandant-Stellvertreter BI Rudolf Wurzinger brachte den Tätigkeitsbericht vom abgelaufen Jahr näher, wo 37 Einsätze, 39 Übungen und 81 sonstige Tätigkeiten im Feuerwehrdienst verzeichnet werden konnten.
Im Bericht des Kommandanten, sprach HBI Johannes Paar die steigende Anzahl von Brandeinsätzen an. Ebenso berichtete er von der geplanten Neuanschaffung eines Hilfelöschfahrzeuges 2 (HLF2). Für dieses Projekt wurde bereits 2018 mit der Planung begonnen. Voraussichtlich wird das neue Fahrzeug 2021 in den Dienst gestellt. Am Ende bedankte er sich bei den Mitgliedern für die erbrachten ehrenamtlichen Leistungen und gratulierte der Bewerbsgruppe Katzelsdorf/Wilfersdorf für die tollen Ergebnisse der vergangenen Saison.
Bürgermeister Thomas Buder bedankte sich beim Kommando für die gute und professionelle Zusammenarbeit. Der Bürgermeister erklärte, dass so eine Neuanschaffung wie ein HLF2, ohne Eigenmittel der Feuerwehr für die Gemeinde unmöglich wäre und dankte der gesamten Mannschaft der FF Katzelsdorf für die vielen freiwilligen Stunden. Er wünschte viel Erfolg im neuen Jahr und dass alle wieder gesund von den Einsätzen heimkehren können.
Am Ende der Versammlung wurde Tobias Haas zum Oberfeuerwehrmann befördert, Andreas Pferschinger zum Gruppenkommandant und Markus Peil zum Fahrmeister ernannt.

50er HFM Josef Donhauser
Am Samstag 05.01. 2019 gratulierte eine Abordnung der FF Katzelsdorf unseren HFM Josef Donhauser zu seinem fünfzigsten Geburtstag. Auf diesem Weg wünschen wir dir nochmal alles Gute zu deinem Runden.

15.05.2018 Kindergarten Besuch
Am Dienstag besuchte uns eine Gruppe des Kindergarten Katzelsdorf. Spielerisch wurde den Kindern erklärt wie man sich im Brandfall verhalten sollte. Danach durften die Kinder in den Einsatzfahrzeugen probesitzen und mit einem HD-Rohr Wasser verspritzen.

 

Jahreshauptversammlung 2018
Am 21.01.2018 fand die Jahreshauptversammlung im Gasthaus Pfaller statt. Kommandant HBI Johannes Paar konnte Bürgermeister Thomas Buder, beide Ehrenkommandanten sowie 29 Mitglieder der FF Katzelsdorf begrüßen.
Nach einer Gedenkminute für verstorbene Kameraden und der Verlesung des letzten Protokolls folgte der Bericht des Leiters des Verwaltungsdienstes. „Am meisten konnten wir bei unserem Gartenfest einnehmen. Die größten Ausgaben wurden für die Anschaffung von persönlicher Schutzausrüstung verwendet“, so der Verwalter.
Kommandant Stellvertreter Rudolf Wurzinger präsentierte den Tätigkeitsbericht. 2017 wurde die FF Katzelsdorf zu 25 Einsätzen mit 223 Stunden alarmiert, 51 Übungen mit 789 Stunden abgehalten und 1421 Stunden bei sonstigen Tätigkeiten geleistet.
Johannes Paar lies in seinem Bericht das Jahr 2017 Revue passieren. „Einsätze im Durchschnitt, der Finnentest für Atemschutzträger ist machbar, tolle Erfolge der Bewerbsgruppe, eine Wärmebildkamera wurde im Herbst angeschafft und damit werden wir uns heuer intensiv bei den Übungen beschäftigen“, so der Kommandant. Er Dankte Franz Wurzinger für die langjährige Tätigkeit als Atemschutzsachbearbeiter, der dieses Amt zurücklegte. Ebenfalls dankte er den Kameraden für die geleistete Arbeit und bittet weiterhin um eine gute Zusammenarbeit.
Der Bürgermeister informierte über Projekte in der Gemeinde und gratulierte der Bewerbsgruppe zu den Erfolgen. „Das Gartenfest war ein voller Erfolg und ich bin froh dass hier durch freiwillige Eigenleistung Geld eingenommen wird, da der Feuerwehralltag für die Gemeinde sonst unfinanzierbar wäre“ erklärte er.
Als letzen Punkt standen die Beförderungen und Ernennungen an der Tagesordnung. Wurzinger Roman wurde zum Atemschutzsachbearbeiter ernannt. Patrick Donhauser und Markus Peil wurden zum Oberfeuerwehrmann, Florian Paar zum Hauptfeuerwehrmann und Andreas Pferschinger zum Löschmeister befördert.
Kommandant Paar schloss die Versammlung mit „Gut Wehr“!

 

Am Montag feierte unser Kommandantstellvertreter Rudolf Wurzinger seinen
50. Geburtstag!
Dazu lud er die Kameraden der FF Katzelsdorf zu Speis und Trank ins Feuerwehrhaus ein.
Die gesamte Mannschaft gratuliert nochmals herzlich!!

 

 

Hochzeit von Anita und Matthias

Am 09.06.2017 gaben sich Anita und Matthias in der Kirche Judenau das „JA“ Wort!
Die Kameraden der FF Katzelsdorf wünschen euch alles Gute für den gemeinsamen Lebensweg.

 

 

30.04.2017 Maibaum aufstellen

Gemäß des österreichischen Brauchtums stellten die Kameraden der FF Katzelsdorf am 30.04.2017 einen Maibaum am Hauptplatz auf. Dieser wurde den Bürgermeister, Feuerwehrkommandanten und Ehrenfeuerwehrkommandanten samt Familien gewidmet.Der Maibaum wurde geschmückt und mit den traditionellen Tafeln versehen. Anschließend wurden die anwesenden Kameraden zu einer gemeinsamen Jause eingeladen.

 

21.04.2017 Abschnittsfeuerwehrtag

Der diesjährige Abschnittsfeuerwehrtag des Abschnittes Tulln fand vergangenen Freitag im Kulturpavillion Sieghartskirchen statt. Nach einem ausführlichen Tätigkeitsbericht und den Berichten der Sachbearbeiter wurden einige Auszeichnungen verliehen.
Die FF Katzelsdorf gratuliert Ihren Kammeraden!

Verdienstzeichen 2. Klasse in Bronze des NÖ LFV
LM Josef Bauer

50 Jahre verdienstvolle Tätigkeit auf dem Gebiete des Feuerwehr- und Rettungswesens
EOBI Franz Richter

Ehrenzeichen 70 Jahre verdienstvolle Tätigkeit des NÖ Landesfeuerwehrverbandes
ELM Walter Haberfellner

 

 

Mitgliederversammlung am 29.01.2017

Kommandant HBI Johannes Paar konnte Bürgermeister Thomas Buder und 29 Mitglieder im Gasthaus Balik begrüßen.

Tätigkeitsbericht 2016: 23 Einsätze mit 279 Stunden
63 Übungen mit 918 Stunden
92 Tätigkeiten mit 1789 Stunden
8 Bewerbe mit 729 Stunden
Gesamt: 3808 freiwillige Stunden

Im Jahr 2016 hat sich einiges bei der FF Katzelsdorf getan wie der Kommandant berichtete.
6 neue Atemschutzgeräte wurden angeschafft und die entsprechende Ausbildung dafür durchgeführt. Der Alarmplan wurde geändert, sodass von Mo-Fr zwischen 07:00 und 17:00 die Feuerwehren Wilfersdorf und Katzelsdorf gemeinsam alarmiert werden, um die Tagesbereitschaft zu garantieren.

Das NEUE Gartenfest stellte uns vor große Herausforderungen! Nach langer Planungsphase konnte im März mit dem Verlegen der Wasser -, Kanal- und Stromleitungen begonnen werden. Zeitgleich starteten unsere Tischler mit dem Bau der Kücheneinrichtung. Im April wurden am Festgelände 200m³ Erde aufgetragen, Rasen angebaut und regelmäßig bewässert, um perfekte Bedingungen für das Fest zu schaffen. Belohnt wurden diese vielen freiwilligen Stunden mit traumhaftem Wetter beim Event und viel positiver Rückmeldung aus der Bevölkerung. „ Bedanken wollen wir uns bei allen Helfern und der Gemeinde für die Unterstützung.“ so der Kommandant.

Am Schluss seines Berichtes gratulierte er der Bewerbsgruppe Katzelsdorf- Wilfersdorf für die großartigen Erfolge und wünschte alles Gute für die neue Saison. Ebenfalls gratulierte er LM Stefan Paar zum bestandenen Leistungsabzeichen in Gold.

Bürgermeister Thomas Buder schloss sich den Gratulationen an und lobte die vielen erbrachten Eigenleistungen, die so ein Fest ermöglichten. Er bedankte sich für die gute Zusammenarbeit und wünschte ein unfallfreies Jahr 2017.

Zum Feuerwehrmann befördert wurden Vanessa Ribic und Tobias Donhauser!

Der Kommandant beendete die Sitzung mit „GUT WEHR“!!